Kotwasser Pferd Hausmittel Ursachen Futter Durchfall
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Kotwasser beim Pferd

Kotwasser, ein Alptraum vieler betroffener Pferdebesitzer, für das es nicht die eine einzige richtige Lösung gibt! Doch es gibt auch „glückliche“ Pferdebesitzer die bei ihrem Pferd nie das Problem mit Kotwasser haben. Man stellt sich die Frage, was machen diese anders und warum bleiben ihre Pferde verschont? Im Folgenden Artikel werden die Ursachen von Kotwasser bei Pferden näher betrachtet und mögliche Abhilfen aufgezeigt.

Kotwasser ist ein unliebsames Thema, worüber man immer noch zu wenig in wissenschaftlichen Studien finden kann, denn hinter dem Symptom Kotwasser steckt eine Vielzahl möglicher Ursachen, die es gilt herauszufinden. Sehr oft gibt es nicht die eine Ursache für das Auftreten des Kotwassers bei Pferden, die Ursache(n) von Kotwasser sind vielschichtig und nicht immer eindeutig, denn es spielen im Pferdekörper viele Faktoren ineinander.

Doch was genau ist eigentlich Kotwasser?

Kotwasser ist definiert als das Absetzen von Flüssigkeit aus dem Darm. Dies kann geschehen bevor das Pferd Kot absetzt, während des Absetzens von Kot oder unabhängig vom Äppeln.

Kotwasser ist nicht zu verwechseln mit Durchfall oder breiigen Kot beim Pferd!

Und nein, es ist nicht normal, dass das Pferd immer mal wieder Kotwasser hat und der Pferdebesitzer es wegwaschen muss!

Immer wieder auftretendes Kotwasser sollte man nicht einfach so hinnehmen, auch wenn dies für den Besitzer schon „Normalität“ ist. Kotwasser ist nicht nur ein kosmetisches Problem der Verunreinigung von Schweif und Hinterhand, sondern es kostet dem Pferd auch Wasser, Elektrolyte und weitere wichtige Nährstoffe. Somit mindert es die Leistungsfähigkeit des Pferdes und ist sehr wahrscheinlich immer mit Bauchweh, verspannter Muskulatur und Unwohlsein bei dem betroffenen Pferd verbunden.

Kotwasser Pferd Hausmittel Ursachen Futter Durchfall

Kotwasser Devise: Ursache(n) finden und diese abstellen!

Wie viel Geld hast du schon für diverse top Produkte gegen Kotwasser ausgegeben? Hast du dir schon einmal überlegt, warum es so viele Produkte auf dem Markt gibt und nicht das Eine das wirklich hilft? Weil es nicht das eine Produkt gegen Kotwasser gibt!

Laut Meyer und Coenen liegt eine der möglichen Ursachen an den unverdauten Bestandteilen des Futters, denn ungenügend zerkleinerte Futterpartikel zeigen eine schlechte Wasserverbindung und die Überreste treten dann ggf. als freies Kotwasser auf.

Kotwasser ist keine Krankheit, sondern ein Symptom, das die verschiedensten Ursachen haben kann, diese können sein:

  • Zahnprobleme
  • Magenprobleme
  • Störungen im Dünndarm
  • Störungen im Dickdarm
  • Abrupte Futterumstellung
  • Eiweißaufnahme zu hoch
  • Kraftfutteraufnahme zu hoch
  • Zu viel Stroh oder zu grobes Heu
  • Silagefütterung
  • Verwurmung
  • Toxine
  • Antibiose
  • Stress
  • Uvm.

Was kannst du als Besitzer eines Kotwassergeplagten Pferdes tun?

Um einen Überblick zu bekommen, rate ich meinen Kunden ganz banal ein Kotwassertagebuch zu führen, in dem pro Tag notiert wird, ob das Pferd Kotwasser hatte und wenn ja wie viel, wie das Wetter an diesem Tag war, fand eine Futterwechsel statt, wie sah die Bewegung aus uvm.

Ebenso kannst du parallel die folgende Checkliste für dich und dein Pferd abarbeiten:

  • Wird mein Pferd ausreichend bewegt?
  • Wann wurden das letzte Mal die Zähne kontrolliert?
  • Nimmt mein Pferd beim Fressen Sand auf? Hat es einen erhöhten Sandgehalt im Kot? (hier gelangst du zum Test)
  • Hat mein Pferd Würmer? Wann wurde das letzte Mal entwurmt oder eine Kotprobe eingeschickt?
  • Hat mein Pferd Probleme mit dem Magen? Gastritis/Magengeschwür?
  • Hat es Stress? In der Haltung? Herde? Beim Reiten? Im Umgang? Ist es rangniedrig? Futterneidisch?
  • Bekommt es ein auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Mineralfutter?
  • Ist das Raufutter ausreichend?
  • Bekommt mein Pferd bedarfsgerecht Energie und Protein zugeführt?
  • Leidet es an Problemen im Darm? (Dünndarm-/Dickdarmentzündungen)
  • Wie ist die Qualität des Futters?
  • Gebe ich zu viele Produkte, die teilweise mineralisiert sind? Kam es zu einer Überversorgung/Vergiftung?
  • Hat mein Pferd hormonelle Probleme?
  • Besteht eine Dysbiose (Fehlbesiedelung des Darms)
Kotwasser Pferd Hausmittel Ursachen Futter Durchfall

Wichtig ist eine langfristige Beobachtung!

Beobachte was passiert, wenn eines der möglicherweise störenden Faktoren abgestellt wurde.

Wichtig ist, dass man langfristig sein Pferd beobachtet, denn der Organismus benötigt Zeit sich zu erholen. Deshalb warne ich auch vor ständigem Futterwechsel und ausprobieren einzelner Präparate, denn das kann den Darm zusätzlich belaste. Dieser braucht nämlich mehrere Wochen, um sich umzustellen und im Nachhinein kann man dann nicht mehr sagen welcher Faktor ausschlaggebend war für eine Verbesserung oder Verschlechterung des Kotwassers im Zeitraum xy wenn man innerhalb dessen 10 verschiedenen Sachen ausprobiert und abgestellt hat.

Generell ist zu sagen, dass das Futter gar nicht unbedingt von schlechter Qualität sein muss um verantwortlich für Kotwasser zu sein. Manchmal reicht schon eine andere Struktur und Zusammensetzung des Futters, und die Pferde reagieren mit Kotwasser.

Eine Kotprobe kann auch eine gute Möglichkeit sein, die Ursache zu finden, aber es gibt keine Garantie dafür. In der Praxis habe ich schon öfter Kotprobenergebnisse von Kotwasserpatienten erhalten, die keine Aussage über die Ursache treffen konnten und somit total unauffällig sind.

Kotwasser Pferd Hausmittel Ursachen Futter Durchfall

Ausgesuchte Futtermittel, die kurweise sinnvoll kombiniert und ursachengerecht verabreicht dabei helfen können, das Kotwasser zu eliminieren:

  • MSM
  • Ausgesuchte Kräuter
  • Pektine
  • Leinsamen
  • Aufgeweichte Grascobs/Heucobs/Grünmehl
  • Getreidefreies Mash
  • Vitalpilze
  • Gesteinsmehle (Zeolith, Bentonit etc.)
  • Öl
  • Flohsamen
  • Algen
  • B-Vitamine

Tipp aus der Praxis

Wichtig bei Kotwasser ist unbedingt die Ursache(n) abzustellen, meist ist es nicht die eine Ursache, die das Kotwasser auslöst und die man per Ausschlusskriterium über einen längeren Zeitpunkt beobachten kann. Aus diesen Gründen und auch aufgrund der Tatsache, dass nicht alles logisch und messbar ist, ziehe ich das Metavital Horse System zur Ursachen- und Therapiefindung bei Kotwasserpferden zu rate.

Kotwasser Pferd Hausmittel Ursachen Futter Durchfall

Wie funktioniert das Metavital Horse System und warum kann es bei Kotwasser dem Pferd helfen?

Das METAVITAL HORSE System nutzt das Kommunikationsverfahren, das die Natur allen lebenden Organismen mitgegeben hat.

Vereinfacht ausgedrückt fragt das System: „Wie geht es Dir?“. Der Organismus des Pferdes antwortet mit Informationen bis in die Ebene der Zellen und feinsten Zellstrukturen hinein. Auf diese Weise erkennt das METAVITAL HORSE System frühzeitig Informationsdefizite und Belastungen und liefert konkrete Aussagen über den energetischen Zustand von Organ-, Gewebe- und Zellfrequenzen des Pferdes.

Zellen, Gewebe und Organe haben eine ganz individuelle Frequenz. Sie senden diese aus und empfangen Schwingungen anderer Zellen. Ist die Kommunikation gestört, kann Krankheit entstehen. Symptome wie Kotwasser sind die Folge dieses gestörten Informationsprozesses.

Man kann sich das kotwassergeplagte Pferd wie ein Orchester vorstellen, das nicht mehr harmonisch zusammenspielt! Ziel der Metavitalanwendung ist es, eine Wiederherstellung der verlorengegangenen Ordnung zu erreichen und den eigenen Klang wieder einzuüben, damit das Orchester wieder harmonisch spielen kann.

Die Besonderheit des Systems ist, dass nicht nur auf Organebene – sprich z. B. dem Magen oder Darm – untersucht werden kann, sondern dass auch die unteren Schichten, die Zellen, Zellmembran und das Mitochondrium bis in die ATP-Versorgung (Energieversorgung) untersucht werden können. Hier stellt sich weiterhin die Frage, ob sogar eine Belastung auf erblicher Struktur vorliegt (RNA/ RNS/ DNA)?

Kotwasser Pferd Hausmittel Ursachen Futter Durchfall

Die Korrektur der erkrankten Systeme erfolgt dann über ein Balancing – gesunde Frequenzen werden in den Organismus übertragen und die Zellen und Strukturen werden zur Heilung angeregt. Die am stärksten abweichenden Koeffizienten in den einzelnen Geweben werden bevorzugt behandelt. Hier können auch Zusammenhänge erkannt werden: So kann der Organismus aus der Tiefe wieder aufgebaut werden, Erreger können geschwächt und Belastungen ausgeleitet werden.  Jedes Tier kann somit individuell und gezielt behandelt werden.

Kotwasser Pferd Hausmittel Ursachen Futter Durchfall

Was sagt mir die Metavitalanalyse für die Kotwasserpraxis aus?

Bei vielen meiner Kotwasserpatienten war häufig ein großes Thema die nicht gut funktionierende Durchblutung und der Wetterwechsel, was Kotwasser mitunter ausgelöst hat.

Das Metavital Horse gibt einem einen roten Faden mit an die Hand, wo die abweichendsten Gewebefrequenzen sind und es kommen dann teilweise Organe und Strukturen bei der Analyse zum Vorschein, die man nicht mit Kotwasser in Verbindung bringen würde. So kann ich genau sehen wo das Problem des jeweiligen Pferdes liegt. Liegt das Problem im Magen oder Darm oder ganz woanders? Nicht zu unterschätzen ist auch die Darm-Hirn-Achse.

Ebenso trifft das System eine Aussage wie die Schleimhäute beschaffen sind und ob diese möglicherweise Unterstützung benötigen.

Kotwasser Pferd Hausmittel Ursachen Futter Durchfall

Mit Hilfe des Metavital Horse können mögliche passende Futtermittel und Zusätze ausgetestet werden, ob sie das Pferd verträgt, aufnehmen kann und ob sie ihm individuell für die Selbstheilung helfen.

Das Motto hinter der Arbeit mit dem Metavitalsystem lautet: Dem Körper helfen sich selbst zu helfen und somit zu heilen! Und zwar immer aus der Tiefe heraus und nicht nur an der Oberfläche!

Mit Hilfe des Systems bekomme ich einen tiefen Einblick wo im Pferd aktuell die größten Baustellen sind, wenn man diese aktiv angeht, verschwindet das Kotwasser in der Regel auch langfristig.  

Hast du Fragen und Anregungen zum Thema Kotwasser?

Melde dich bei mir, ich freue mich auf deine Fragen und Erfahrungen!

Hier geht es zu meinen Leistungen.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hallo, ich bin…

Tanja, Pferdewissenschaftlerin, Trainerin und Pferdebesitzerin. Ich helfe dir dabei, dass Du und Dein Pferd wieder leistungsfähig, gesund und aktiv werdet.

So kann ich dir helfen

REITFÜTTERUNGSBERATUNG CHECK

➞Damit Du genau weißt wo DU & Dein Pferd gerade steht!

Endlich wissen was Deinem Pferd fehlt!

REITFÜTTERUNGSBERATUNG KOMPAKT

➞Damit Dein Pferd seine volle Leistung entfalten kann und du einen Fahrplan hast wie du Fütterung, Training und Umgang managt!

Endlich wissen was Deinem Pferd fehlt und wie du es abstellen kannst!